Nachdem es in den letzten Monaten auch bei uns äußerst ruhig war, war diese Woche einiges zu tun bei der FF Pürach. Mittwochs und freitags fand unter Aufsicht unseres Atemschutzwartes der Atemschutzleistungstest – auch als Finnentest bezeichnet – statt um die Leistungsfähigkeit unserer Atemschutzträger zu überprüfen.

20210212_18212120210212_182241


Donnerstag den 11.02. wurde wir außerdem zu einem Öleinsatz alarmiert. Ein Kleintransporter hing in einer Sickermulde fest und verlor Öl aus dem Motorraum. Nach der Bergung durch ein Privatunternehmen und Rücksprache mit der Behörde wurde festgestellt, dass das Erdreich abgegraben werden musste. Dazu wurde das Baggerunternehmen "Baggerungen Transporte Sattler" informiert um die kontaminierte Erde zu entfernen.

Foto bearbeitet20210211_185117